Über die ABC Inseln

Die karibischen Inseln Aruba, Bonaire und Curacao gehören zu Südamerika und liegen nur wenige Kilometer von der venezolanischen Küste entfernt.

In der Vergangenheit gehörten die drei Inseln den niederländischen Antillen an, welche es offiziell seit der Auflösung am 10. Oktober 2010 nicht mehr gibt. Aruba war bereits seit 1986 autonomer Landesteil des Königreichs der Niederlande. Mit der Staatsreform im Jahr 2010 wurde auch Curacao zu einem autonomen Land im Königreich der Niederlande.

Die kleine Inseln Bonaire ist nun eine "Besondere Gemeinde" der Niederlande, was eine spezielle Form der Eingliederung der Inseln zu den Niederlanden bedeutet.

ABC Inseln

Herzlich Willkommen auf ABCInseln.de – Ihrem Informationsportal rund um die ehemaligen niederländischen Antillen mit den Urlaubsinseln Aruba, Bonaire und Curacao.


Die Karibik ist seit jeher der Traum vieler Reisenden gewesen. Unberührte Natur, endlose Strände und eine fazinierende Unterwasserwelt machen die ABC Inseln zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Die touristisch schonend erschlossenen Inseln ermöglichen einen Urlaub inmitten eines Naturparadieses – ohne auf gehobene Ansprüche an Unterkunft und Verpflegung verzichten zu müssen.

Geprägt durch die niederländische Kolonialzeit, zeigen viele Gebäude die historische Entwicklung unter Einfluß der niederländischen Kolonialherren.

Besonders beliebt sind die niederländischen Antillen bei Tauchurlaubern. Aufgrund der unberührten Unterwasserwelt und der vielfältigen Tierarten ziehen die ABC Inseln jährlich zahlreiche Tauchfreunde aus allen Teilen der Erde magisch an.


Für Anfänger bieten Tauchschulen auf den Inseln sichere Tauchlehrgänge an. So kann praktisch jeder einmal mit Schnorchel oder Tauchflasche die bunte Tier- und Pflanzenwelt unter Wasser bestaunen.

Wenn sie jetzt Lust bekommen haben einmal selbst Ihren Traumurlaub auf einer der ABC-Inseln zu verbringen, können Sie bei uns Preise vergleichen und Ihren Urlaub direkt buchen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Planung Ihrer Reise.